Page Impression

Glockenkelter: Keine Parkplätze, Wohngebiet !

Zitat BM Altenberger Aug. 2008: "Vorstellbar wäre, dass die Kelter künftig für Weinverkostigungen, Informationsveranstaltungen für Bürger, Ausstellungen, Altennachmittage oder für ähnliche Veranstaltungen genutzt wird. Ein Veranstaltungszentrum kann und soll in der Glockenkelter jedoch nicht enstehen. Dafür ist die Kelter viel zu klein. Selbstverständlich ist die Gemeinde als Vermieterin dazu verpflichtet, die Einhaltung der Lärmrichtwerte sicherzustellen."


Der Frühling hat begonnen!! Die Vögel zwitschern, wenn man genau hinhört, ihr Leid von den Bäumen. Die Weinberge werden wieder mit diesen lauten Turbospritzen vollgedüngt. In dem einen Weinberg ist der Lärm um 16 Uhr zu Ende, das ist noch human. Hat der eine beendet kommt der Nächste mit seiner Turbospritze und macht weiter und das geht so weiter in Hochzeiten bis nach 20 Uhr. Sieht man ja irgendwo ein, aber ein bestimmter muss um 21 Uhr noch seine 2 Weinberge die direkt an unser Wohngebiet grenzen seinen Turbo aufdrehen. Ist das wirklich um diese Uhrzeit notwendig? Wenn du dann noch draußen die Natur genießen willst verstehst du dein eigenes Wort nicht mehr und dann noch diese Geruchsbelästigung von diesen Spritzmitteln. Ich denke mal in der Cannstatterstr. in Stuttgart mit der hohen Feinstaubbelastung ist es auch nicht anders. Bitte nicht lachen, aber diese Weinbaubetriebe sind doch alle miteinander irgendwie verbunden. Kann man da nicht ein Zeitfenster nur für diese lauten Arbeiten festlegen, oder bricht denn der Verkehr in den Weinbergen zusammen? Wäre das nicht eine Überlegung wert ?

Seite 1
 

Get Adobe Flash player


 

 

 

 

 


 

     Veranstaltungen Glockenkelter 

 

 

 

 

 

53251